warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

 

Ich wart auf dich im AbendwindIch wart auf dich im Abendwind

Ich wart auf Dich im AbendwindContraPunkt/Audiopool 2012 · ISBN 978-3-9813327-3-5
Die schönsten Gedichte von Eva Strittmatter
Gelesen von Andrea Sawatzki
Hrsg. von Frank Suchland · Musik von Schumann, Satie u.a.

»Wunderbar gelesen!« Der evangelische Buchberater

1 CD im Digipak · Laufzeit ca. 47 Min. · Preis 15,90 €

Hörbuch-CD bestellen bei:

  • please set some widgets to show from Appearance -> Widgets.

 

 

Eva Strittmatter gilt als die auflagenstärkste deutsche Lyrikerin der Gegenwart. Mit berührender Offenheit erzählte sie in ihren einfachen, aber wunderschönen Gedichten über Abschied, Sehnsucht, Fernweh und Lebenslust und immer wieder von ihrer großen Liebe zur Natur. Was war und was bleibt? Was heißt das: leben? Mit ihrem schriftstellerischen Werk voll poetischer Kraft sprach sie ganzen Generationen aus der Seele. Eva Strittmatter lebte im brandenburgischen Schulzenhof und starb im Januar 2011.

Andrea Sawatzki zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum und ist für ihre anspruchsvollen Arbeiten bekannt. Ihren Durchbruch hatte sie vor allem mit der Rolle der Tatort-Kommissarin Charlotte Sänger und erfolgreichen Kinofilmen wie Bandits, Die Apothekerin oder Das Experiment. U.a. erhielt sie den Adolf-Grimme-Preis, den Bayerischen Fernsehpreis und den Deutschen Vorlesepreis für ihr umfangreiches Lesewerk. Andrea Sawatzki lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Publik-Forum · Nr. 23 · Dez. 2012
»Die CD setzt durch die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin und Sprecherin Andrea Sawatzki Eva Strittmatter und ihren Gedichten ein berührendes Denkmal.«

Der evangelische Buchberater · Ausgabe 03/2013 
»Eine Dreiviertelstunde ausdrucksstarke Lyrik von Eva Strittmatter. Wunderbar gelesen von Andrea Sawatzki. Sie liest die Texte in einfühlsamem Tempo vor und spricht in sehnsuchtsvoller und zugleich melancholischer Weise…Die Klaviereinspielungen mit Musik von Claude Debussy, Eric Satie, Johannes Brahms, John Field… sind harmonisch aufeinander abgestimmt und wirken auch durch die treffend eingebrachten Pausen. Wunderbar für alle, die der Lyrik Eva Strittmatters auf besondere Weise lauschen mögen! Geeignet für alle Büchereien.«

Bewertung: 3 von 3 Sternen/hervorragend!!

Frankenpost · Juli 2013 
»Andrea Sawatzki liest still und licht mit vertraulicher Stimme und diskretem Einverständnis…zeitgeistfern gereimte Verse von hohem magisch-melancholischem Reiz.«

Zurück